• Das goldene Buch

Heute gebe ich ein Geschenk an Euch weiter. Dieses Geschenk hat mein lieber Mann Jo „empfangen“ und wir haben es im Feld nachgefragt. Es ist göttlich 🙂

Wie funktioniert Wunscherfüllung wirklich?
Ist Dir bewusst, dass Du IMMER das erntest, was Du gesät hast? Was denke ich den ganzen Tag? Wie fühle ich mich? Gedanken, Gefühle, Worte… alles ist Energie und erzeugt Resonanz. Das heißt, es kommt zu uns zurück. Darüber kannst Du sehr viel im Internet und in verschiedenen Büchern nachlesen. Hier geht es um das praktische Umsetzen und das Erkennen von dem, wie Du Deine wahren Wunscherfüllungen erzeugst.

Beschaffe Dir ein „goldenes Buch“. Ein leeres Buch, in das Du Deine Wunscherfüllungen schreibst. Es ist ganz egal, wie es aussieht, welche Farbe es hat, wichtig ist, dass DU ein GUTES Gefühl für das „goldene Buch“ hast. Schreibe und FÜHLE Deine Wunscherfüllungen in DEIN „goldene Buch“. Indem Du dies tust, erschaffst Du eine Verbindung zur geistigen Welt. Hier wird alles getan, damit Deine Wunscherfüllungen in Deine „Realität“ gelangen 🙂

Schreibe Deine Wunscherfüllungen immer so, als wenn Du „es“ schon hast bzw. bist. Erzeuge diese Energie und ernte die Erfüllung. Wenn Du dann noch mit „ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen, göttlich…“ beginnst erzeugst Du enormes Bewusstsein, eine sehr hohe Schwingung und die göttlich allerbeste Wunscherfüllung. Mit dem ICH BIN verbindest Du Dich mit dem, was Du Dir wünscht. Wir alle, jeder von uns besteht aus Körper, Geist und Seele und sind immer und überall mit Allem verbunden… mit jedem Lebewesen, mit jedem „Ding“…alles ist Energie und Energie ist über-all.

Beispiele:

„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttlicher Körper.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttlicher Geist.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche Seele.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche Gesundheit.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche Freiheit.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche Familie.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliches Auto.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche Wohnung.“
„ICH BIN in Liebe und Dankbarkeit ewig, überall und mit ganzem Herzen göttliche finanzielle Fülle.“
usw.

Sprich und fühle diese Worte so oft wie möglich. Mach es zu Deinem Mantra… die allerbesten Zeiten sind morgens, vor dem Aufstehen und Abends vor dem Einschlafen… also im Alphazustand. Aber auch in jeder anderen Minute ist es wertvoll, denn Du erschaffst Dir Deine „Realität“.

Achte mehr und mehr auf Deine Worte. Alles, was Du denkst und sprichst, erzeugt Resonanz – kommt also wieder zu Dir zurück. Du kannst einfach das Wort NICHT davor setzen, um etwas zu beschreiben… z.B. ich habe nicht Vertrauen… ich fühle nicht Liebe…. da das Wort NICHT keine Resonanz erzeugt, erntest Du VERTRAUEN, LIEBE…

Erlaube Dir, dass Du Wunder empfängst. Erlaube Dir, dass Du ganz einfach genau das erntest, was Du Dir bewusst wünscht. Sei offen und freu Dich über Deine göttlich allerbesten Wunscherfüllungen – immer und überall 🙂

Wer noch tiefer in dieses Thema eintauchen möchte, nimmt einfach Kontakt mit Jo über mich auf 🙂